das herz ist kein wecker.
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/leiser

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
er steht jetzt im ganz kalten
voer der haustüre
und wundert sich
und ich komme hier nicht weg.

"wasmachstdusozurzeit." "VIEL!" "daswürdeichauchgernetun."

ab sofort: www.myblog.de/das.herz.ist.kein.wecker
6.11.07 18:09


ich habe mich schon immer gefragt, ob man an meiner wand zigaretten ausdrücken kann.

abends starre ich aus dem fenster in die grünen augen der maschinenfabrik. seitdem du weg bist fühle ich mich wie etwas ausgehöhltes, in dem noch reste kleben. oder seitdem ich weg bin.

nachts ist es kalt in meinem zimmer und meine heizung ist zu laut. du wohnst nicht unter und nicht über mir, trotzdem presse ich meine ohren an den fußboden und strecke mich bis hinauf zur decke.

morgens ist die kälte am schlimmsten- das liegt daran, dass sie vor allem unter der bettdecke liegt. ich muss aufstehen, bevor die kälte in mich hineinkriecht.

täglich weine ich auf unser fotoalbum. ich traue mich nicht, die tüte zu öffnen, in der unsere rosen verpackt wurden- im zug sind tausend leute auf ihnen herumgetrampelt und mir beinahe auf die finger gestiegen. ich habe nicht mehr genug tränen für kaputte rosen.

wenn es dunkel wird, versuche ich die bedeutung von bedeutung zu vergessen. ich esse sehr viel und sehr schnell, denn solange man isst, muss man nicht denken.


ich habe angst, hässlich zu werden und dumm außerdem vor lauter ichkannnicht und ichkann aber vor allem habe ich angst davor, dass du vergisst, wie ich bin.

ich möchte bitte nicht
von sehnsucht übermalt werden.
5.11.07 20:59


manchmal sehe ich mir diese menchen an und dann sehen sie sehr viel älter und sehr viel größer aus, in meinem kopf. ehrlich.

 

ich stelle dumme fragen, weil ich es nicht besser weiß. das tut ein wenig weh. ich habe einfach nicht so viel. so wenig dinge, die wichtig für mich wären, gerade. ich habe nicht einmal das geld für neue schuhe- und das ist nicht gelogen.

ich habe himmelhaushinterhofhoch gewonnen bei monopoly und keinen schnaps getrunken. heute abend habe ich ein wenig angst, vor dieser ausweiskontrolle.

 

meine handgelenke jucken, das sind die mückenstiche.

 

manchmal.

 

2.11.07 18:01


irgendwie ist weihnachten ohne 24.12.

 

es riecht nach plätzchen und hebe welche auf für einen guten menschen und jemand legt mir ein herz vor die nase und ich glaube die herzen kann ich überhaupt nie essen.

ständig bin ich kurz davor zu weinen. ich würde weinen, wenn jetzt schnee fällt.

 

ich sitze hier also inmitten von weihnachten und backe plätzchen für gute menschen und für menschen die plätzchen einfach dafür bekommen, dass sie da sind und dafür, dass sie vielleicht etwas getan haben.

 

der grüne pullover ist nicht voller mehl und mir ist nicht schlecht. heute ist also weihnachten. wenn mir das gestern jemand erzählt hätte, nichts hätte ich ihm geglaubt.

 

 

 

2.11.07 13:01


"du hast bestimmt immer noch furchtbaren hunger" 

ganz besonders gut sieht aus: das rosa handtuch auf dem kopf!

1.11.07 10:11


ich habe viele wichtige dinge zu vergeben. aber meistens bin ich zu laut. sie hält sich fest an mir, als wäre ich der letzte mensch auf erden.

 ich bin ganz kurz davor, dumme listen zu schreiben. stattdessen: schulterschmerzen und warte auf jemanden. hin und wieder gähne ich. schon wieder ein husten, immer diese bedürfnisse. man muss hier die hände ganz hoch halten beim schreiben, das ist überhaupt nicht einfach.

 

meine schulter stirbt bestimmt, bewegen, sie hebt leicht den kopf- ich möchte gerne wissen, wie nah man sich sein kann ohne etwas zu verlieren.

1.11.07 00:06


"die wirklich guten familien haben keine sauberen böden." "ehrlich gesagt, ich glaube doch."

 

was soll man denn tun, wenn alles gut ist und richtig und trotzdem irgendetwas ganz leicht ziept, als würde man am längsten armhaar ziehen.

 

ich wünschte meine frau (!) würde nicht schlafen, ich wünschte auch ich würde nicht immer so wach sein mitten in der nacht.

 

die tasten klappern bestimmt viel zu laut in ihrem kopf, das tut mir sehr leid. ich wünschte, jemand wäre hier, der ebenfalls nicht schlafen kann und ich wünschte, dieser jemand würde mit mir wichtige dinge aufschreiben, in diesen dämlichen icq.

 

wenn du hustest, möchte ich immer deinen hals streicheln.

 

31.10.07 23:59


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung